Saxophon & Percussion

Privatkonzert
Saxophon - Percussion

Christian Segmehl Saxophon
Christian Benning Percussion

Christian Benning tritt weltweit als Solist auf, zuletzt im Auftrag des SWR bei den ARD-Hörspieltagen im Karlsruher ZKM, im Auftrag des BR in der Münchener Philharmonie oder im Auftrag des Deutschlandfunk im Bonner Beethoven-Haus, sowie als Solist mit Orchester im Münchener Herkulessaal sowie in der Hamburger Laeiszhalle („Ein aufgehender Stern am Schlagzeug-Himmel“ - Hamburg Magazin). Sowohl Solokonzerte im Recital-Format als auch mit seinem Ensemble Christian Benning Percussion Group (gegründet 2014 unter dem Namen Percussion No1), zuletzt bei Konzertreihen oder Festivals wie der UniCredit-Festspielnacht der Bayerischen Staatsoper, beim Bayreuther Young Artists Festival, beim Seefelder Musiktage Festival, beim Kulturring Hildesheim oder bei den Augsburger Fronhofkonzerten („Die Präzision konnte nur von der Spielfreude getoppt werden“ - Augsburger Allgemeine), machen den Großteil seiner künstlerischen Tätigkeit aus. Neben jüngsten Debütkonzerten in der Bremer Glocke, in der Hamburger Elbphilharmonie, im Grazer Musikverein sowie in New York City, wird er zudem bald seine Solo-Debüts in Italien, Spanien, Russland, Australien und China feiern. Christian Benning ist inzwischen auch als Komponist und Produzent tätig und wirkt bei Uraufführungen seiner Werke in Deutschland oder in den USA stets auch selbst aktiv mit. Darüber hinaus arbeitet er seit 2017 gemeinsam mit Dirk Nowitzkis Mentor Holger Geschwindner an einem langfristigen interdisziplinären Projekt durch eine Kombination aus Percussion und Basketball, worüber er in den kommenden Jahren eine musik- und sportwissenschaftliche Doktorarbeit verfassen wird.

Zurück