Saxophon und Text

musikalische Lesungen mit Tatort-Star

Nach ersten Bühnenerfahrungen ChrisTine Urspruchs mit der experimentellen Theatergruppe "Brot und Spiele" in Remscheid folgten Bühnenengagements am Schauspiel Bonn (u.a. 'Ophelia' in "Hamlet"), am Residenztheater München, Theater Basel u.a.. In den neunziger Jahren war sie fester Bestandteil der Fernsehserie "Delta Team"(Pro7), spielte 2000 und 2003 das Sams in den gleichnamigen Kinofilmen und ist seit 2002 einem breiten Publikum bekannt und beliebt als 'Silke Haller', genannt 'Alberich' im "Tatort Münster"(ARD).

ChrisTine Urspruch ist auch als Sprecherin tätig, sie spricht Hörbücher, u.a. "Zaira"(Patmos) und "Saubande"(Random House) und ist bei verschiedenen Lesungen zu erleben.

Zusammen mit dem Saxophonisten Christian Segmehl entstand 2009 ein musikalisches literarisches Weihnachtsprogramm. Seitdem arbeiten sie gemeinsam an weiteren Programmen mit Musik und Text: „Gruppe 47 mit Ingeborg Bachmann“; „Menschen in Hotels“; „Weihnachtliches und Unweihnachtliches“ und mehr.

Urspruch und Segmehl präsentieren dem Publikum spannende, unterhaltsame, nachdenkliche sowie lustige Gedichte und Essays weltbekannter Dichter und Schriftsteller. Das Saxophon untermalt diese Lesung in genialer Weise. Durch speziell für die Texte passend ausgewählte Solowerke, wird dem Publikum eine einzigartige musikalische Lesung geboten.